Röwer und Rüb-Stall Klautke

Neue Pferdeboxen auf Schloss Falkenhaus

Eva Klautke und ihr Mann haben auf Schloss Falkenhaus nahe Bayreuth ein kleines Paradies für Pferde und Menschen geschaffen. Die Pferde haben die neuen Pferdeställe bezogen. Und die Gäste des Hauses können sich in individuell eingerichteten Zimmern wohlfühlen.

Eva Klautke suchte eine ganze Weile ein geeignetes Objekt, um ihre Pferde dicht bei sich zu haben. Insbesondere für ihre Hengste wollte sie ideale Bedingungen schaffen. Dann kam der Tag, an dem sie mit ihrem Makler vor Schloss Falkenhaus stand. Es war Liebe auf den ersten Blick. 2018 erwarb sie das ehemalige, 1722 erbaute Jagdschloss und begann mit der Renovierung. Frau Klautke kommt ursprünglich aus dem Event-Marketing und hat ihre Erfahrung und ihre kreativen Ideen in den Ausbau des Schlosses und seiner Nebengebäude einfließen lassen.

Röwer und Rüb-Stall Klautke
NEUE PFERDEBOXEN AUF SCHLOSS FALKENHAUS

Im Schloss ist ein Schulungs- und Tagungszentrum mit Ambiente entstanden. In einem Nebengebäude sind neun gemütliche Gästezimmer gebaut und eingerichtet worden. In einem anderen Gebäude wurde ein schicker Pferdestall mit Pferdeboxen für ihre Lusitanos eingebaut. Ein Laufstall für das Shetty, ein Connemara und ein altes Springpferd ergänzt die Anlage. Damit wurden alle Voraussetzungen geschaffen, um Schloss Falkenhaus wieder mit Leben zu erfüllen.

Das Schulungszentrum kann jetzt gemietet werden. Auch Hochzeiten und Firmenfeiern werden in der schönen Atmosphäre von Schloss Falkenhaus gefeiert. Frau Klautke bietet aber auch ein eigenes Seminarprogramm an. Dabei coachen erfahrene Trainer Führungskräfte mit Unterstützung von Pferden. Pferde spiegeln das Verhalten von Menschen und können so Menschen beibringen, wie gute Führung funktioniert. Bei dieser Art Coaching machen die Teilnehmer Erfahrungen und Selbsterfahrungen, die ohne Pferde nicht möglich sind. Die sensiblen Lusitanos sind ideal dafür geeignet.

Derzeit sind neun Pferde auf Schloss Falkenhaus zuhause. Die fünf Lusitanos von Eva Klautke, zwei Hengste und drei Wallache, sind teils schon bis Grand Prix erfolgreich. Dass eine pferdegerechte Haltung auch für Leistungssportler möglich ist, stellt Frau Klautke auf ihrer Anlage unter Beweis. Alle Pferde, auch die Hengste, stehen jeden Tag so lange wie möglich auf den Weiden, die das Schloss umgeben.

Eva Klautke hat ein tolles Konzept für das lange leerstehende Schloss Falkenhaus entwickelt und realisiert. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg. Wir bedanken uns herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Kollegen Marc Poppel und unserem Unternehmen.

Fotos: Slawik Equine Photography
Video: Luis Haßmann

Röwer und Rüb-Stall Klautke

Video