Röwer und Rüb

Rundhalle Röwer & Rüb

Die Geschwister Empl freuen sich über ihr eigenes Reitsportzentrum

Schon von Kindesbeinen an wünschten sich Dominika und Amelie Empl eine eigene Reitanlage.

Denn ihre Begeisterung für Pferde bekamen sie quasi in die Wiege gelegt, da sie mit den Vierbeinern neben dem Elternhaus groß wurden.
Nun erfüllten sie sich ihren Traum von einer eigenen Reitanlage mit dem Reitsportzentrum Honsolgen in Buchloe.

Neben ihren eigenen Pferden führen sie auf dieser Reitanlage einen Pensionsbetrieb. Als Pferdebesitzer genießt man hier das Rundum-sorglos-Paket: Das Misten, Füttern sowie Raus- und Reinbringen der Pferde wird übernommen.
Ambitionierte Reiter haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Dressur- oder Springreiten auszubauen. Ebenfalls bietet das Reitsportzentrum die nötige Unterstützung bei der Ausbildung, hier kann man seine Pferde vertrauensvoll in Beritt geben.

Da das alles viel Arbeit bedeutet, beginnt der Alltag der beiden Schwestern sehr früh mit dem Füttern und Rausbringen der Pferde – sei es auf die Koppeln, die Paddocks oder in die Führanlage.

Die beiden Schwestern selbst haben drei Sportpferde, drei Zuchtstuten, einen „Rentner“ und sechs Pferde im Beritt. Dominika Empl reitet ihre Pferde zuhause freizeitmäßig, während Amelie Empl passionierte Turnierreiterin ist. Einen ihrer schönsten Erfolge feierte Amelie im Jahr 2016, als sie mit ihrer Brandenburger Stute Levita II. bayrische Meisterin der Damen im Springreiten wurde. Zuvor war sie schon schwäbische Meisterin. Die Stute Levita II. liegt Amelie Empl besonders am Herzen. „So ein Pferd hat man nur einmal im Leben. Sie hat immer für mich gekämpft und ihr Bestes gegeben“, sagt Amelie lächelnd. Derzeit ist die Stute tragend und lebt glücklich auf der Koppel.

Amelies Pferde haben teilweise einen herausfordernden Charakter, deswegen freut sie sich umso mehr, dass sie mit ihren Pferden so erfolgreich unterwegs ist. Unterstützt wird sie dabei im täglichen Training und bei der Ausbildung ihrer Nachwuchspferde von Trainer Manfred Herzog.
Ihr gefällt besonders, ihren jungen Pferden beim Heranwachsen zuzusehen und sie langsam an den Sport heranzuführen. Mit ihrem jetzigen Nachwuchspferd ist sie in dieser Saison bis S** Springen unterwegs gewesen. Besonders wichtig ist Amelie beim täglichen Training das harmonische Zusammenspiel. Die Pferde sollen Spaß an der Arbeit haben und ihr Leben zusätzlich auf der Koppel und im Gelände genießen. Das sorgt bei den Pferden für Abwechslung und den nötigen Ausgleich.  

Wenn man die Reitanlage Honsolgen betritt, mag man gar nicht glauben, was sich hier für eine Arbeit verbarg. Die beiden Schwestern haben die Reitanlage komplett entkernt und neu renoviert. Neben den ganzen Umbauarbeiten durfte das tägliche Training nicht zu kurz kommen sowie das Studium und all die Büroarbeit.

Bei der Ausstattung des Reitsportzentrums haben sich die Geschwister Empl für die Qualität und Fachkompetenz von Röwer & Rüb entschieden. Dabei stand Marc Poppel den beiden mit Rat und Tat zur Seite und begleitete das Projekt vom Anfang der Planung bis zur Montage.

Bei den 33 Pferdeboxen haben sich die zwei Schwestern für das Modell Hamburg entschieden. Die Vorderwände dieses Modells sind mit einer Futterklappe sowie zwei Querbohlen ausgestattet. Das sieht besonders schick aus.

Jede Pferdebox hat einen Paddock und wurde mit Außentüren von Röwer & Rüb ausgestattet. Dadurch können die Pferde frische Luft genießen und je nach Belieben auf den Paddock gehen.

Die Trennwände zwischen den Pferden sind mit Kontaktgittern ausgeführt, was jedem Pferd den Sicht- und Sozialkontakt zu jeweiligen Boxennachbarn gewährleistet. Die geschwungene Sichtblende im vorderen Bereich der Trennwand gibt dem Pferd dennoch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und beim Fressen nicht gestört zu werden. 

Um den Pferden neben der täglichen Arbeit eine sichere und kontrollierte Bewegung zu bieten, wurde das Reitsportzentrum Honsolgen um eine Ringführanlage mit Hufschlagüberdachung sowie eine Longierhalle erweitert. Die Longierhalle ermöglicht wetterunabhängiges Führen oder Longieren der Pferde. Der große Dachüberstand schützt bei offener Wandgestaltung unter anderem vor Schlagregen und ist optisch sehr ansprechend. Auch die Ringführanlage trotzt schlechten Wetterverhältnissen. Durch die Überdachung bleibt der Hufschlag trocken und die Pferde können bewegt werden.

Dominika und Amelie Empl veranstalteten vom 14. bis 16. September 2018 auf dieser schönen Reitanlage Honsolgen in Buchloe, vor wunderschönem Bergpanorama, ein gelungenes Reitturnier. Viele Interessierte waren dort, um das Geschehen zu verfolgen und den Startern die Daumen zu drücken. Ein tolles Turnier, das immer einen Besuch wert ist!

Wir wünschen den Geschwistern Empl weiterhin viel Erfolg und Glück mit ihren Pferden und eine weiterhin schöne Zeit auf ihrer traumhaften Anlage.

Rundhalle Röwer & Rüb
Rundhalle Röwer & Rüb
Führanlage Röwer & Rüb
Pferdeboxen Röwer & Rüb
Führanlage Röwer & Rüb

Kategorie: 

Service

Über uns

Die Röwer & Rüb GmbH entwickelt und produziert qualitativ hochwertige Produkte für Reitanlagen – Pferdeboxen, Führanlagen, Außenboxen, Pferdeställe und mehr. Wir sind stolz darauf, die beste Lösung für jedes Projekt anbieten zu können - von kleinen Außenställen, über private Reitställe, bis hin zu exklusiven Reitanlagen. Hier erfahren Sie mehr über uns.

Service mit Kompetenz

Der Röwer & Rüb Service – Beratung, Planung, Visualisierung, Umsetzung - ergänzt unsere Produkte perfekt. Lesen Sie mehr über unser Service-Angebot hier.

Folgen Sie Röwer & Rüb

Twitter icon
Facebook icon
Pinterest icon
YouTube icon
Röwer & Rüb Kontakt / Contact Röwer & Rüb Angebot / Quotation / Demande